"Los geht`s, gehen wir!" heißt Tugende in Luganda, einer der Sprachen Ugandas in Ostafrika.

Unsere Reisen sollen vor allem die Begegnungen mit den dort beheimateten Menschen ermöglichen.

 Neben der Tierwelt und schönen Landschaften wollen wir Land und Leute, Lebensgefühl und Stimmungen erlebbar machen. 

   

vom 10.11. bis 25.11.2017

Beginn ist am Freitag, 10.  November, Flug nach Entebbe, nach einem Stop an den Nilquellen in Jinja und einer Bootsfahrt auf dem Nil Fahrt zum SALEM Projekt bei Mbale. Dies ist der Ausgangspunkt um die Produktion von Kaffee genauer kennen zu lernen. Besuche bei Kaffeebauern, Mitwirken bei der Ernte, beim Waschen von Kaffee, Kennenlernen der Prozesse. Besuch einer Kaffeefabrik und Erfahren von viel Hintergrundwissen. Aber nicht nur Kaffee ist Thema der Reise, in SALEM Kennenlernen der Textilproduktion von Behinderten und Nicht-Behinderten und Besuch eines Projektes das Trockenobst herstellt.  Anschließend Fahrt nach Norden, Stop in Lira, dort Besuch eines von Tukolere Wamu geförderten Projektes (Technische Schule), in Lira Besuch der Radiostation und anschießend der Aboke Mädchenschule, damit Kennenlernen der Situation des Bürgerkrieges der im Norden bis 2008 wütete.

vom 12.11. bis 27.11.2017

Nur noch wenige Plätze frei!

Flug nach Sansibar, dort Eintauchen in die Welt der Gewürze, Entdecken von seltenen Tierarten im Jozani Forest, Natur. Kennenlernen des historischen Stonetown mit arabischen, persischen, indischen und europäischen Einflüssen und geprägt von afrikanischen Traditionen. Vorbeischlendern an historischen Gebäuden mit kunstvollen Schnitzereien,  Besuch des Marktes und des alten Sklavenmarktes, Zeit zum Einkaufen und Bummeln. Strand, Bootsfahrt und Gelegenheit zum Schnorcheln. Weiter geht’s nach Uganda über Kenia (Flug /Bus) und Fahrt zum SALEM Projekt bei Mbale. Kennenlernen der Projekte von Tukolere Wamu e.V. und SALEM, Begegnungen, ob mit Frauengruppen, Projektpartnern u.s.w., selber aktiv werden, z. B. beim Salben herstellen, Pflügen mit einem Ochsengespann, Baum pflanzen bzw. vielen anderen Möglichkeiten.

14. bis 29. Januar 2018

Begleiten Sie uns nach Nairobi, Kenias Hauptstadt. Sie lernen die unterschiedlichen Facetten der Millionen Metropole kennen, ein Kinderprojekt im Mathare Slum, dem zweitgrößten Elendsviertel der Stadt, die noblen Geschäfte der Stadt, etwas Nostalgie im ehemaligen Haus von Karen Blixen (über sie entstand der Film „Out of Africa“ Alternativ Besuch des Giraffenzentrums). Natürlich darf ein Massai-Kunsthandwerkermarkt nicht fehlen, bevor es Richtung Westen des Landes geht. Zu Gast bei den Massai werden Sie in den Loita-Bergen sein,

Pfingstferien 2018: Togo 18.05. – 02.06.2018

Sommerferien 2018: Ruanda-Uganda: Beginn in Kigali, weiter nach Uganda, Option Gorillas (z. Zt. 650 USD Aufpreis), Alternativen z. B. Batwawalk, Schluchtenwanderung, Lake Mutanda…weiter zum Lake Bunyonyi, Safari im Queen Elizabeth Park, heiße Quellen in Bundibugyo, über Kampala nach SALEM, Reise für alle Altersklassen, voraussichtlich 18 – 19 Tage

November 2018: Namibia

November 2019: Tansania mit Serengeti und Ngorongorokrater / Uganda 

Sie können gerne schon jetzt unverbindlich reservieren!

   

Wir freuen uns schon darauf, von Ihnen zu hören!

Ihr Tugende-Team

Tugende ist IHR Spezialist für: Afrika , Afrikareisen, Uganda, Kamerun, Togo, Ecuador, Begegnungsreisen, Fotoreisen, Rundreisen, Familienurlaub, Fair Reisen, Abenteuerreisen, Rundreise, nachhaltiges Reisen, Projektbesuche, Frauenprojekte, Safari, Abenteuer Safari, Projektreisen

© Tugende